Rufen Sie uns an
(0211) 65 85 19 0
ZIM Markteinführung

ZIM Markteinführung

Läuft bei Ihnen ein ZIM-Projekt? Dann können Sie einen Zuschlag (ZIM-DL) für die Markteinführung bekommen.

Wollen Sie mehr wissen?

ZIM-Markteinführung

  • Add-on-Förderung für ZIM-Projekte.
  • Antragsberechtigt sind KMU.
  • Max. 25.000,- EUR als Zuschuss.

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist das vielleicht bekannteste deutsche Förderprogramm für Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Seit dem Jahr 2008 sind mehr als 32.000 Förderanträge bewilligt und auf diesem Wege mehr als 4,4 Milliarden EUR an Zuschüssen verteilt worden.

Über ZIM können aber nicht nur die eigentlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bezuschusst werden, sondern auch Leistungen zur Markteinführung. Darunter fallen: 

  • Innovationsberatungsdienste: Beratung, Unterstützung und Schulung in den Bereichen Wissenstransfer, Erwerb, Schutz und Verwertung immaterieller Vermögenswerte sowie Anwendung von Normen und Vorschriften in denen diese verankert sind.
  • Innovationsunterstützende Dienstleistungen: Bereitstellung von Büroflächen, Datenbanken, Bibliotheken, Marktforschung, Laboratorien, Gütezeichen, Tests und Zertifizierung zum Zweck der Entwicklung effizienterer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen.

Zu beachten ist, dass die Markteinführungsförderung (ZIM DL) nicht separat beantragt werden kann, sondern nur als Add-on während eines laufenden ZIM-Projektes bzw. spätestens bis sechs Monate nach Abschluss eines Projektes. Außerdem steht dieses ZIM-Fördermodul nur kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Verfügung. In allen anderen Fördermodulen sind Unternehmen mit max. 499 Mitarbeitern im Programm antragsberechtigt.

Der Zuschuss hat eine Höhe von max. 25.000,- EUR bei einem Fördersatz von 50%. Zuwendungsfähig sind Kosten, die durch die Einschaltung eines externen Anbieters entstehen. Wer die Höchstförderung mit der Antragstellung nicht sofort ausnutzen kann, hat keinen Schaden, der Antrag kann bis zu zweimal geändert bzw. aufgestockt werden.

Interessieren Sie sich für die ZIM-Förderung für die Markteinführung? Dann sprechen Sie bitte Herrn Ringo Thomas an. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer (0341) 98 97 34 75 oder per E-Mail.


PNO-Ansprechpartner Ringo Thomas

Ringo Thomas
Innovation, Weiterbildung
Tel.: (0341) 98 97 34 75
E-Mail


 

Folgen Sie uns auch in den Sozialen Netzwerken PNO Consultants op social media