Rufen Sie uns an (0211) 65 85 19 0

Rufen Sie uns an
(0211) 65 85 19 0
Energieeffiziente Produktion

Energieeffiziente Produktion | Jetzt EEKSPP-Förderung beantragen

Wollen Sie die Energieeffizienz Ihres Unternehmens steigern? Dann können Sie bis zu 1,5 Mio. EUR für Neuinvestitionen, Maßnahmen an vorhandenen Produktionsanlagen und die Nutzung von Abwärme bekommen.

Wollen Sie mehr wissen?

Energieeffiziente Produktion

  • Bis zu 1,5 Mio. EUR Förderung.
  • Investitionen in den Stand-der-Technik ausreichend.
  • Praktisch das gesamte produzierende Gewerbe kann gefördert werden.

Deutschland hat sich ein anspruchsvolles Klimaziel gesetzt: Bis zum Jahr 2020 soll die Emission von Treibhausgasen um mindestens 40% reduziert werden. Erreicht werden soll dieses Ziel durch den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Förderung der Energieeffizienz.

Energieintensive Unternehmen übernehmen in Sachen Energieeffizienz natürlich eine Schlüsselrolle. Deshalb haben der Bund und die Länder verschiedene Förderprogramme gestartet, um diese Unternehmen zu weiteren Energiesparinvestitionen zu ermuntern.

Finanziell besonders interessant ist ein Förderangebot des Bundeswirtschaftsministeriums. Über das Programm „Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen (EEKSPP)“ können Unternehmen bis zu 1.500.000,- EUR als Zuschuss für ein oder mehrere Energieeffizienz-Projekte bekommen. Förderfähig sind Neuinvestitionen, Maßnahmen an vorhandenen Produktionsanlagen und die Nutzung von Abwärme.

EEKSPP ist aber nicht nur wegen der hohen Fördersumme interessant. Das Förderprogramm kann weitere Pluspunkte sammeln:

  • Praktisch das gesamte produzierende Gewerbe kann gefördert werden.
  • Investitionen in den Stand-der-Technik sind ausreichend.
  • Förderanträge werden zügig bearbeitet und ggf. bewilligt.
  • Schaffung von Arbeitsplätzen nicht notwendig.
  • Auch Contracting-Projekte werden gefördert.
  • usw.

Bei PNO Consultants ist Ihr EEKSPP-Antrag gut aufgehoben

PNO Consultants ist Experte für das EEKSPP-Förderprogramm. Seit Start des Programms im Frühjahr 2014 wurden alle dreizehn von uns eingereichten Förderanträge bewilligt. Für ein Unternehmen aus der Stahlindustrie haben wir die Höchstfördersumme von 1.500.000,- EUR einwerben können. Weitere Fördermittel wurden Unternehmen aus der Chemiebranche und der Lebensmittelindustrie bewilligt.


EEKSPP-Einreichungsstichtage

  • 31. März
  • 30. Juni
  • 30. September
  • 31. Dezember (voraussichtlich letzte Antragsmöglichkeit)


Sprechen Sie bitte Herrn Peter Stuckert an, wenn Sie die EEKSPP-Förderung erfolgreich beantragen wollen. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer (0211) 65 85 19 23 oder per E-Mail.



Peter Stuckert
Investitionen, Energieeffizienz
Tel.: (0211) 65 85 19 23
E-Mail

 

Ringo Thomas
Innovation, Weiterbildung
Tel.: (0341) 98 97 34 75
E-Mail


PNO Consultants: Experte für EEKSPP

 





 

 

Folgen Sie uns auch in den Sozialen Netzwerken PNO Consultants op social media